*
Startseite-Block-01
blockHeaderEditIcon
Telefon 0821/4787100 | Fax 0821/4787101 | E-Mail info@mmbautenschutz.de
Logo
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
b1innendaemmung
blockHeaderEditIcon

Verwendung von Calciumsilikatplatten als Innendämmung

Calciumsilikatplatten gehören der Wärmeleitgruppe WLG 067 an – sie haben also sehr gute Dämmeigenschaften– und dies bei einer Diffusionswiderstandszahl von 2,5– man hat es also mit einem sehr diffusionsoffenen und kapillaraktiven Werkstoff zu tun – und das ist entscheidend bei der Innendämmung! Feuchtigkeit wird nicht eingesperrt.

Mehr Informationen zum Thema Innendämmung finden Sie hier:  http://www.innendaemmen.de/theorie-innendämmung/


 CS Platten sind hervorragend als Innendämmung immer besonders dann, wenn von außen nicht gedämmt werden kann (Bsp.: einzelne Wohnungsinhaber bei Mehrfamilienhäusern), darf (denkmalgeschützte Fassaden, Fachwerk...) oder soll (Bsp: Kosten). Die bauphysikalischen Bedenken, die normalerweise für Innendämmungen gelten, darf man bei der CS Platte getrost vergessen(-> Taupunktverlagerung, kein Schimmel zwischen Wand und Dämmung, extrem guter Mü Wert).

Merke:

- es kommt bei der Innendämmung mit Calciumsilikat-Platten nicht zur Tauwasseransammlungen in der Wand, da die Verdunstungsgeschwindigkeit aufgrund der hohen Oberfläche (durch den hohen Porenanteil ergibt sich hohe Kapillarität) höher ist als die Kondensationsgeschwindigkeit.

- Die Taupunktverlagerung spielt bei Klimaplatten also keine Rolle. -> eine 2,5 cm dicke CS Platte kann pro qm und Stunde ca 20 l Wasser (!) von der Kondensationsebene (=Wand) zur Oberfläche befördern!

- Der Bundesverband Verbraucherschutz e.V empfiehlt die Calciumsilikatplatte zur Innendämmung nach einem Dämmstoffvergleich!

FAZIT: Kein Schimmel zwischen Wand und Platte!  /files/70/cs-theorie-zur-klimaplatte.pdf

Wußten Sie? Unsere Calciumsilikat-Platten dürfen gem. der Landesbauordnungen zur Innendämmung offiziell verwendet werden. Die Dämmeigenschaften sind getestet. Eine bauaufsichtliche Zulassung hierüber wurde ausgestellt. Dies ist einer der wesentlichen Unterschiede zu anderen Anbietern. Nicht jede Calciumsilikat-Platte ist zur Innendämmung geeignet.  Immer wieder bewerben Anbieter Klimaplatten aus der Industrietechnik als Innendämmplatten - und der Hausbesitzer wundert sich, warum er keine Einsparungen verzeichnet. Daher lieber auf Nummer Sicher gehen: Innendämmplatten aus Dänemark mit bauaufsichtlicher Zulassung. Günstig und sicher. Entscheiden Sie selbst.

Copyright
blockHeaderEditIcon

© Copyright by MM-Bautenschutz GmbH      |     Login     | 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail